Digitalisierungsworkshop

Digitalisierungsworkshop

Der Weg in die Cloud war noch nie so einfach.

Der Weg in die Cloud war noch nie so einfach.

Egal ob Sie in der Prozessindustrie oder im Maschinenbau arbeiten, Sie für die Maschinenparküberwachung zuständig sind oder Serviceeinsätze koordinieren. Ihre Digitalisierungsmöglichkeiten sind schier unbegrenzt. Um Ihre Ideen auch einfach zu realisieren, stellen wir Ihnen die Lösungen von Weidmüller vor. So bleiben Sie flexibel, ganz egal was Sie vorhaben.

Das IOT-Gateway und die Steuerung u-control helfen Ihnen mittels lizenzfreier Engineering Software dabei, flexibel analoge und digitale Rohdaten zu sammeln oder die bestehende Automatisierung zu optimieren. Ob Datenvorverarbeitung, Gateway-Funktionalität oder einfache logische Anwendungen wie Temperaturregelungen, unsere Workshops machen Sie fit für den Weg in die Cloud.

16. September 2021

Wiener Neudorf

21. September 2021

Graz

05. Oktober 2021

Wels

14. Oktober 2021

Dornbirn

Was Sie im Digitalisierungsworkshop erwartet.

Was Sie im Digitalisierungsworkshop erwartet.

Worum es geht?
Der Workshop besteht aus mehreren Teilbereichen - Großteils mit Praxisbezug. Erfahren Siezunächst mehr über effiziente Lösungen aus der Automatisierungstechnik und arbeiten inweiterer Folge mit einem Webaufbau der Steuerungsumgebung namens u-control Web von Weidmüller. Auch das IOT Gateway wird bei der Lösung verschiedenster Applikationsbeispiele eine große Rolle spielen.

Was ist Ihr Vorteil?
Ganz klar: der Einstieg in die herstellerunabhängige Node-RED Programmierung. Sie können das erlernte Wissen ohne Lizenz- oder Softwarekosten gleich nach dem Workshop in Ihrem Unternehmen anwenden. Zusätzlich gibt es für alle Teilnehmer des Workshops ein kleines Goodie: Sie haben durch eine Teilnahme die Gelegenheit, das Starterkit „u-control“ zu einem Sonderpreis zu bestellen.

Was brauche ich beim Workshop mit?
Weidmüller bietet Ihnen ein komplettes Hard- und Software-Portfolio von der Datensammlung, über Fernwartung bis hin zur IOT Plattform. Genau das stellen wir Ihnen beim Workshop auch zur Verfügung. Mit praktischen Beispielen erlernen Sie den Umgang mit der plattformunabhängigen Open-Source-Software Node-RED. Sie werden im Laufe des Trainings an einem Testaufbau programmieren. Sie brauchen dazu lediglich einen Laptop und als Webbrowser entweder Google Chrome, Firefox oder Microsoft Edge vorinstalliert. Beachten Sie bitte, dass Sie über Admin-Rechte auf Ihrem Rechner verfügen müssen.

Trainingsinhalte der zusätzlichen Online-Trainings

4 Basistrainings (B1-B4)

Aller Anfang ist schwer? Das muss nicht so sein! Wir haben für Sie vier verschiedene Basismodule zusammengestellt. Diese können sowohl als Online-Training als auch persönlich durchgeführt werden. So ist der Einstieg in Industrial-IOT im Handumdrehen geschafft. Wenn Sie sich für ein persönliches Training entscheiden, beachten wir selbstverständlich die derzeit geltenden Vorschriften und Empfehlungen der Bundesregierung natürlich mit größter Sorgfalt.

10 Vertiefende Sonderthemen (S1-S10)

Sie haben bereits an den Basistrainings teilgenommen? Oder einfach schon genug Grundlagenwissen über den Webcontroller, die Funktionsblockprogrammierung und Node-RED? Dann können Sie direkt in unsere vertiefenden Sonderthemen einsteigen. Die aufbauenden Module finden allesamt online statt und dauern maximal 90 Minuten.

Ihre Trainer

Ihre Ansprechpartner zur Anmeldung

Ihr Kontakt für inhaltliche Fragen

Jürgen Kitzler

Automation Sales Engineer

Ihr Kontakt für organisatorische Fragen