Hardware für das Ethernet der Zukunft

Hardware für das Ethernet der Zukunft

Der zunehmende Digitalisierungsgrad industrieller Anlagen fordert eine Weiterentwicklung bestehender Ethernet-Verkabelungen. Insbesondere für Sensoren und lokale, modulare Steuereinheiten können herkömmliche Verkabelungskonzepte den neuen Anforderungen hinsichtlich Platzbedarf und Installationsaufwand nicht mehr gerecht werden.

Bei der Entwicklung neuer Industriestandards setzt Weidmüller gemeinsam mit Partnern aus der Verbindungstechnik auf die innovative Single Pair Ethernet-Technologie.

Next Generation Ethernet

Miniaturisierung

Miniaturisierung

Kleinste kompakte Bauform zur Implementierung von IIoT-Geräten

Industrielle Eignung

Industrielle Eignung

Hohe Robustheit für den Einsatz in industriellen Umgebungen

Einfachheit

Einfachheit

Einfacher Anschluss für sichere, schnelle Installation

Zukunftssicher

Zukunftssicher

Erfüllung aller internationalen Standards

Aus vier mach eins! Single Pair Ethernet einfach erklärt

Aus vier mach eins! Single Pair Ethernet einfach erklärt

Aus vier mach eins! Single Pair Ethernet einfach erklärt

Anstelle von zwei beziehungsweise vier Paaren benötigen Single Pair Ethernet-Verkabelungen nur noch ein Adernpaar zur Übertragung von Daten und Energie. Der einfache Aufbau und die damit verbundene Reduktion von Gewicht, Platzbedarf und Installationsaufwand bieten im industriellen Umfeld viele Vorteile. So ermöglicht Single Pair Ethernet eine durchgängige und dabei wirtschaftliche Verbindung einer Vielzahl an Endgeräten im Industrial IOT, von der Sensorik im Feld bis in die Cloud.

Sie möchten mehr über SPE erfahren?

Sie möchten mehr über SPE erfahren?

Sie möchten mehr über SPE erfahren?

Was sind die Vorteile von SPE, woher kommt die Technologie und wie wird sie eingesetzt? Diese und weitere Fragen beantworten wir in kurzen Clips.

SPE System Alliance - Auf dem Weg zum einheitlichen Marktstandard

SPE System Alliance - Auf dem Weg zum einheitlichen Marktstandard

SPE System Alliance - Auf dem Weg zum einheitlichen Marktstandard

Die SPE System Alliance ist ein Zusammenschluss führender Technologieunternehmen aus verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen, die ihr Know-how im Bereich SPE bündeln und zielorientiert austauschen. Alle Partner verfolgen das gemeinsame Ziel, die Single Pair Ethernet Technologie für das IIoT und alle anderen Anwendungsbereiche zu fördern. Einzelheiten und Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme mit der SPE System Alliance finden Sie auf der Website.

Fordern Sie Ihr kostenloses Whitepaper an!

Wählen Sie Ihre Downloads aus (0 ausgewählt)

Bitte wählen Sie mindestens einen Download aus

Bitte geben Sie Ihre Kontaktdaten an

* Pflichtfeld

Produktsortiment

IP20-Stecker feldkonfektionierbar

IP20-Stecker feldkonfektionierbar

IP20-Stecker feldkonfektionierbar Produktneuheit

Steckverbinder für einfache Feldkonfektionierbarkeit

IP20-Buchsen

IP20-Buchsen

IP20-Buchsen Produktneuheit

IP20-Gerätesteckverbinder mit und ohne LED

Patchkabel

Patchkabel

Patchkabel Produktneuheit

IP20 und IP67 Patchkabel, auch als fliegende Feldkupplungen geeignet für Power over Data Line (PoDL)

IP67 Buchsen

IP67 Buchsen

IP67 Buchsen Produktneuheit

M8-Gerätesteckverbinder in verschiedenen Abgangsrichtungen

Adapter

Adapter

Adapter Produktneuheit

Adapter IP20 SPE-Buchse auf IP67 M8 SPE-Buchse

SPE trifft OMNIMATE® 4.0 Produktneuheit

SPE trifft OMNIMATE® 4.0

SPE trifft OMNIMATE® 4.0 Produktneuheit

Entdecken Sie das neue, modulare und hybride System zum Bau jeder Art von Steckverbindern für Daten, Signale und Power - auch für IIoT geeignet. Das zukunftssichere System ist für die höchsten Anforderungen der digitalen und vernetzten Welt geeignet.

Datenverbindungen für die Fabrik der Zukunft Produktneuheit

SPE-Verbindungen können Daten und Energie über nur eine verdrillte Doppelader übertragen. Das ermöglicht sowohl die durchgängige IP-Kommunikation zwischen Sensor und Cloud als auch die Stromversorgung in komplexen IIoT-Lösungen. Feldgeräte, Sensoren und Aktoren lassen sich mit SPE direkt in eine bestehende Ethernet-Umgebung einbinden – ohne zusätzliche Gateways und Schnittstellen.

Datenverbindungen für die Fabrik der Zukunft
  • Alle Vorteile der Zweidraht-Verkabelung in Verbindung mit durchgängiger Ethernet-Kommunikation bis ins Feld
  • Besonders robustes, industrietaugliches Design
  • Kompaktestes Design zur Implementierung von IIoT-Geräten – Einsparungen > 50 %
  • Hohe Zukunftssicherheit durch Einhaltung internationaler Standards

Vorteile der SPE-Steckverbinder

Besonders kompakt

Miniaturisierung bei SPE-Steckverbindern gemäß IEC 63171-2

  • Das derzeit kleinste Steckgesicht gemäß IEC 63171 am Markt
  • Verdoppelung der Port-Dichte im Vergleich zu RJ45 bei gleicher Gehäusekontur
  • Nur 20 % des Volumens einer RJ45-Buchse
  • Integrierbar in Standard-M8-Gehäuse und -Steckverbinder – wie bei I/O-Link oder PROFINET
  • M8-Steckverbinder mit Stift- und Buchsenkontakten erhältlich
  • Front- und Rückwandmontage mit Stift- und Buchsenkontakten möglich

Gemacht für hohe Anforderungen

Industrietauglichkeit von SPE-Steckverbindern

  • Robustes Metallgehäuse mit Rasthaken aus Metall
  • Schockresistent und vibrationsfest gemäß IEC 60068
  • Kopplungsdämpfung bei 600 MHz gemäß IEEE 802.3
  • Optimale Schirmanbindung auf der Leiterkarte durch vier symmetrische Schenkel
  • PCB-Steckverbinder für Umgebungen bis Verschmutzungsgrad 2

Unkompliziert in der Anwendung

Einfachheit von SPE-Steckverbindern

  • Industriekonforme Stecker und Buchsen mit Rasthaken-Verriegelung aus Metall
  • Einfache Montage dank zweiteiligem Stecker
  • Geeignet für alle marktüblichen SPE-Kabel
  • Problemlose Integration in Standard-M8-Gehäuse und -Steckverbinder
  • Kompatibilität der IP20- und IP67-Varianten

Gerüstet für die Aufgaben von morgen

Zukunftssicherheit von SPE-Steckverbindern

  • Breite Unterstützung innerhalb der Single Pair Ethernet System Alliance
  • Eignet sich für verschiedene Ethernet-Anwendungen mit Übertragungsraten von 10 Mbit bis 1 Gbit
  • Eine Bandbreite von bis zu 2,5 GHz
  • Kann in Steckverbindern der Standardgröße M12 genutzt werden
  • Extrem kompakte IIoT-Geräte mit 32 Anschlüssen lassen sich realisieren

Standardisierung, der Schlüssel zum Erfolg

Standardisierung, der Schlüssel zum Erfolg

Standardisierung, der Schlüssel zum Erfolg

Bei der Entwicklung des neuen Standards steht vor allem die Etablierung eines einheitlichen und applikationsunabhängigen Steckverbindergesichts im Vordergrund. Gemeinsam mit anderen Herstellern unterstützt Weidmüller die aktuell eingereichten Standardisierungsvarianten nach IEC 63171-2 für IP20 und IEC 63171-5 für IP67.

Die perfekte Ergänzung

Profitieren Sie vom Service und der Markterfahrung von Weidmüller

Orange Selection

Orange Selection

Produkte der Orange Selection sind immer verfügbar. Wenn Sie bis 15 Uhr bestellen, sind Ihre Artikel schon am nächsten Tag auf dem Versandweg.

Zeitsparende Bereitstellung von Daten

Zeitsparende Bereitstellung von Daten

In unserem Produktkatalog sind 3D-CAD-Modelle in verschiedenen Formaten und CAE-Daten zum Download verfügbar.

Elektronische Produktdaten für den Großhandel

Elektronische Produktdaten für den Großhandel

Elektronischer Katalog im BMECat-Format und in anderen Formaten. Schneller Zugriff auf Artikeldaten durch bewährte Standards.

Downloads

Beratung & Support

Hans Winzaurek

Senior Business Development Manager