Weidmüller auf der SMART Automation Austria

Aus der Praxis auf den Messestand

Weidmüller auf der SMART Automation Austria
Smart Automation Austria

Aus der Praxis auf den Messestand

Aus der Praxis auf den Messestand

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es! Gleich diesem Spruch von Erich Kästner präsentieren wir uns auf der diesjährigen SMART Automation vom 19. bis 21. Oktober im Linzer Designcenter mit einer Vielzahl an neuen innovativen Lösungen. Diesmal haben wir einen neuen Ansatz in der Präsentation der Schwerpunkte „Digitalisierungslösungen“, „Anschlusstechnik für Pioniere“ und „Optimierter Schaltanlagenbau“ gewählt.

An vorderster Front stehen dabei die Best Practices der letzten Monate. So kommt etwa die Steuerung u-control beim Boxtraining zum Einsatz, der OMNIMATE 4.0 hilft im Rollstuhl Platz sparen, Connectivity Consulting spürt 60% Platz im Schaltschrank auf und dank Automated Machine Learning kommuniziert eine Filteranlage mit dem Haustechniker.

Direkt aus der Praxis holen wir heuer unsere Exponate für die SMART Automation Mitte Oktober in Linz. Ein innovativer Rollstuhl, ein Trainingsgerät für Boxer oder eine sprechende Filteranlage sind nur drei von vielen Best-Practices der letzten Monate, in denen so abstrakte Begriffe wie Connectivity Consulting, WPC, WMC oder Automated ML zum Leben erweckt und im Designcenter ausgestellt werden.

Unsere Messehighlights

Digitalisierungslösungen

Ein Boxclub in Korneuburg hat ein Trainingsgerät mit der lizenzfreien Steuerung u-control von Weidmüller ausgerüstet. Dadurch hat sich die Reaktionsgeschwindigkeit der Boxer verbessert und der niederösterreichische Anlagenbauer Framatech hat ein neues Produkt in seinem Portfolio gewonnen. Übrigens: Messebesucher können das Trainingsgerät live auf der Smart Automation testen. Let’s punch!

Anschlusslösungen für Pioniere

Hoss Mobility GmbH baut mittels der selbstbalancierenden Antriebstechnologie wahnsinnig innovative Rollstühle. Und weil die Qualität auch im Detail steckt, setzt er auf den Omnimate 4.0 mit SNAP IN-Anschluss. Gemeinsam mit Weidmüller wird die Applikation auch auf der Smart Automation Austria ausgestellt.

Optimierter Schaltanlagenbau

Was kann man im Schaltanlagenbau besser machen? Es liegt in der Natur der Sache, dass die jungen Schaltanlagenbauer neue Wege beschreiten und einiges anders machen wollen. WHP Solutions gehen selbstbewusst an die Themen Engineering, technisches Know-how und die Zusammenarbeit mit Weidmüller heran. Wie der Weidmüller Configurator dabei hilft, ist live auf der Messe zu sehen.

Was Sie noch erwartet...

Jetzt Messetermin vereinbaren

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld