PROFINET schnell und sicher angeschlossen

PROFINET schnell und sicher angeschlossen
„Weidmüller SAI-M12-Steckverbinder“: komfortable Anschlusstechnik mit geringem Platzbedarf

PROFINET schnell und sicher angeschlossen

Weidmüller – SAI-M12-Steckverbinder, D-codiert –mit Schneidklemm-Anschlusstechnik – Schirmanschluss mit Kontaktfeder – schneller Anschluss – geringer Platzbedarf

Ethernetprotokolle wie PROFINET sind in industriellen Anwendungen unentbehrlich geworden. Hierfür ist eine robuste Anschlusstechnik erforderlich, wie Steckverbinder gemäß IEC 61076-2-101 Ed.3.0. Allerdings sind viele marktübliche Versionen noch mit klassischen Schraubanschlüssen versehen. Diese Technik ist zuverlässig, benötigt aber viel Platz, und ihr Anschluss ist vergleichsweise zeitaufwändig. Demgegenüber sparen Steckverbinder mit Schneidklemmanschluss Zeit und verringern den Platzbedarf. Gerade bei der Konfektionierung und Installation im maschinennahen Bereich erleichtert diese Anschlussart die Arbeit erheblich.

Die neuen SAI-M12-Steckverbinder von Weidmüller bieten neben dem Schneidklemmanschluss auch eine spezielle Schirmanschlusslösung. Die Kombination zum Beispiel mit PROFINET-Litzen macht die Installation besonders zeit- und kostensparend. Das Kabel wir einfach eingeführt und die einzelnen Leiter sternförmig in hierfür vorgesehene Rinnen eingelegt und abgelängt. Beim Verschrauben kontaktieren die Anschlüsse automatisch. Filigrane Arbeiten, wie das Abisolieren und Anschließen einzelner Leiter, entfallen. Genauso einfach funktioniert der mit einer Kontaktfeder ausgestattete Schirmanschluss. Durch die neue Anschlusstechnik gelang es Weidmüller, die Steckverbinder rund 20% kürzer und schlanker zu bauen als konventionelle Versionen mit Schraub- oder Federanschluss. Alles in allem eine komfortable Lösung mit äußerst geringen Maßen.

Downloads